Q.HERO im Juli: Park-shin Kang
Jul, 2020




Vertriebler – die „Stürmer“ der Geschäftswelt

Zu verkaufen spielt in der Geschäftswelt eine zentrale Rolle, da der Erfolg eines Unternehmens weitgehend von den Verkaufsaktivitäten abhängt. Park-shin Kang, Corporate Sales Manager, PV System bei Q CELLS Japan, ist ein erfahrener Verkäufer. Mit seinem geschäftlichen Know-how und seiner Verkaufsstrategie berührt das Herz seiner Kunden! 

Es ist Park-shin Kangs Haltung, seine Kunden umfassend und nachhaltig zu betreuen, denn die Basis einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung ist nicht der Verkauf selbst, sondern das Vertrauen zwischen Käufer und Verkäufer.



Q. Hallo. Bitte stellen Sie sich kurz vor.

A. Ich kam im Juli 2008 zu Q CELLS und begann meine Karriere im Corporate Sales Team, PV System, Q CELLS Japan. Als ich bei Q CELLS angefangen habe, war ich hauptsächlich für das Handelsgeschäft verantwortlich. Im August 2010 begann ich mit der Einführung des PV-Entwicklungsgeschäfts in Japan Photovoltaik-Module zu verkaufen. Als Gründungsmitglied des PV-Geschäfts in Japan habe ich die inländische Zertifizierung mitbetreut und war auch für die Organisation von Messen sowie die Auswahl von Großhandlespartnern verantwortlich. Im Jahr 2011, als das große Erdbeben den Osten Japans erschütterte, leitete ich ein Projekt, bei dem PV-Systeme für Kindergärten gespendet wurden, und sammelte eine Vielzahl von Berufserfahrungen. Im Jahr 2018 arbeitete ich etwa ein Jahr lang in der Hauptverwaltung in Seoul.

 

Q. Welche Art von Aufgaben betreust Du für das Corporate Sales Team? Und, für welche Art von Geschäften bist Du verantwortlich?

A. Das Corporate Sales Team ist für den Verkauf von Solarmodulen für industrielle Anlagen und für Mega-Solarunternehmen (Mega Solar: PV-Solarkraftwerke mit einer Leistung von über 1 MW) oder EPC- und Bauunternehmen zuständig. Ich bin für die organisatorische Leitung und die operativen Aufgaben zuständig und nehme gleichzeitig an verschiedenen Aktivitäten teil, einschließlich der Vorstellung des Unternehmens bei Dritten.


Q. Welche Modultypen sind für dieses Geschäft am wichtigsten?

A. Auf dem heutigen PV-Modulmarkt sind Halbzellenprodukte am beliebtesten, da es viele Verbraucher gibt, die Produkte mit höherer Effizienz und Leistung bevorzugen. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns auf das Produkt 'Q.PEAK DUO-G6', das mit Q.ANTUM und Halbzellentechnologie hergestellt wird. Wir planen auch den Absatz von Q.ANTUM DUO Z-basierten Produkten mit der Zero-Gap-Technologie.


Q. Sicher hast Du oft das Gefühl haben, dass die Arbeit im Vertrieb wertvoll ist, da sie direkt mit dem Unternehmenserfolg in Zusammenhang steht. Hast Du besonders denkwürdige Momente?

A. Ich habe bei Q CELLS viel erreicht, aber die Zeit, als ich hier zu arbeiten begann, ist die denkwürdigste. Als wir in den japanischen Markt eintraten haben wir zwei Aufträge gewonnen, obwohl Q CELLS auf dem Markt noch nicht so bekannt war. Für beide hatten wir den Zuschlag für japanische Unternehmen erwartet. Als wir den Kunden nach dem Grund für seine Wahl fragten, sagte er, dass er durch meine Präsentation ein starkes Vertrauen in Q CELLS und mich entwickelt habe. Ich erinnere mich sogar daran, wie die Straßen, auf denen ich zu meinem Unternehmen ging, aussah, weil es für mich ein so glücklicher Moment war.


Q. Du musst bei der Arbeit mit Kunden auf Schwierigkeiten gestoßen sein. Was war die größte Hürde und wie hast Du sie überwunden?

A. Ich versuche mein Bestes, um den unterschiedlichen Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, aber es gibt Zeiten, in denen ich nicht jeden einzelnen von ihnen vollständig zufrieden stellen kann. Oft ist es schwierig, bestimmte Termine oder Preise einzuhalten. Wenn das passiert, treffe ich mich mit ihnen, um ihnen die Situation zu erklären und sie um Verständnis zu bitten.


Q. Kommunikationsfähigkeiten sind im Vertrieb wichtig. Was ist Deiner Meinung nach der wichtigste Aspekt bei der Kommunikation mit Kunden oder Mitarbeitern?

A. Ich glaube, dass die Kommunikation bei dem Versuch, die Gefühle des anderen zu verstehen, am wichtigsten ist, da Kommunikation heutzutage immer wichtiger wird. Wenn ein Problem auftritt, ist es wichtig, nicht die Schuld auf andere zu schieben und mit dem Finger auf Dritte zu zeigen.


Q. Bitte teile Dein geschäftliches Know-how mit denen, die im Corporate Sales Team arbeiten möchten. 

A. Wenn Ihr Euren Kunden zum ersten Mal trefft ist es eine gute Idee, eine kurze Vorstellung unseres Unternehmens zu geben. Es könnte etwas in einer Präsentation enthalten sein, das einen guten Eindruck machen kann. Außerdem solltest Du eine eigene, einzigartige Strategie haben. Ich betone zum Beispiel den Namen unseres Unternehmens beim Versenden von E-Mails, indem ich den Betreff oder Titelabschnitt kreativ verändere und natürlich auf Rechtschreibfehler und Details achte, um sicherzustellen, dass es nicht zu kompliziert ist. 

   

Q. Was stellt Dich bei Deiner Arbeit für Q CELLS am meisten zufrieden?

A. Ich bin ein koreanischer Japaner. Ich liebe die Tatsache, dass ich bei Q CELLS unter meiner nationalen Identität als Koreaner arbeiten kann. Ich liebe es auch, dass das Unternehmen mir wichtige Aufgaben zuweist, in der Überzeugung, dass ich sie gut ausführen kann.


Q. Gibt es einen Mitarbeiter, dem Sie danken möchten? Wenn ja, nehmen Sie sich bitte diesen Moment Zeit, um Ihre Dankesworte auszusprechen.

A. Ich möchte Herrn Jong-seo Kim, dem Leiter von Hanhwa Q CELLS Japan, und Herrn Jae-hong Park, dem ehemaligen Leiter von Hanhwa Q CELLS Japan, meinen tiefsten Dank aussprechen. Als die PV System Division gegründet wurde, hatte der heutige Leiter von Hanhwa Q CELLS Japan, Herr Jong-seo Kim, eine hohe Meinung von mir und sagte: “Ich möchte dieses Geschäft auf dem japanischen Markt wirklich erfolgreich machen. Dazu brauche ich die frische Energie von Herrn Park-shin Kang. Wir werden Sie aktiv unterstützen, also bitte helfen Sie mit”. Herr Jae-hong Park, der damalige Chef von Hanhwa Q CELLS Japan, rief mich am Tag nach meinem Eintritt in das Unternehmen an und ermutigte mich mit den Worten: “Sie sollten Ihre Pflichten schnell verstehen und das Firmenleben genießen. Sie werden bald mehr Zeit mit Ihren Kollegen verbringen als mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden. Ein angenehmes Leben in der Firma wird Ihre Tage glücklicher und Ihr Leben erfüllter machen”. Ihre Worte brachten mich dorthin, wo ich heute bin. Ich möchte auch diejenigen erwähnen, mit denen ich im Verkaufsplanungsteam in der Hauptverwaltung in Seoul zusammengearbeitet habe. Ich erinnere mich an einen Kollegen, der zu mir sagte: “Geh in eine Buchhandlung, wenn Dich etwas beunruhigt. Kein Buch wird Dir eine Antwort geben, aber Sie können einen Hinweis finden.” Und das prägte sich mir bis heute ein. Abschließend möchte ich mich bei unseren Mitgliedern des Corporate Sales Teams und allen meinen Mitarbeitern und Angestellten bedanken, die meine Meinung immer respektieren und meinem Beispiel mit Unterstützung und Vertrauen folgen.


Q. Was ist dein Lebensmotto?

A. Bei der Arbeit folge ich den Mottos: “Aufrichtig sein innerhalb (der Firma) und außerhalb (gegenüber Kunden)” und “Derjenige, der die gewöhnlichen Dinge ohne Zögern ausführt, ist der Stärkste”. Mein tägliches Motto lautet: “Sei ehrlich, wenn du ein glückliches Leben führen willst”, und das behalte ich immer im Hinterkopf. 


Q. Was ist schließlich das Ziel, das Du bei Q CELLS erreichen möchtest? 

A. Ich bin für den Verkauf verantwortlich und mein Ziel ist es daher, mein Verkaufsziel zu erreichen. Ich habe Schwierigkeiten erlebt, aber das Ziel bleibt dasselbe. Ich verspreche, nicht aufzugeben und weiterhin härter zu arbeiten als alle anderen!




icon
share