Q CELLS und KEPCO Chungbuk tragen gemeinsam zu Wohlfahrtsfond
für schutzbedürftige Menschen im Landkreis Jincheon-gun bei
Oct, 2020



Q CELLS und KEPCO Chungbuk (Zentrale der Korea Electric Power Corporation für die Provinz Chungcheong-bukdo) haben gemeinsam die Kreisverwaltung des Landkreises Jincheon-gun besucht und für den regionalen Wohlfahrtsfond für schutzbedürftige Menschen gespendet. Q CELLS möchte mit der Spende die Menschen in seiner Region unterstützen, die durch Covid-19 in Schwierigkeiten geraten sind. 


Anlässlich der Spende gab es am 23. September, kurz vor dem Chuseok (dem traditionellen, koreanischen Erntedankfest) eine herzliche Benefizveranstaltung in der Kreisverwaltung von Jincheon für Menschen aus der Region, die sich einer schwierigen Situation befinden. 


Die Veranstaltung wurde im Rahmen des „Abkommens für die Gewährung technischer Unterstützung im Bereich Strom und die Einrichtung eines Wohlfahrtsfonds“ durchgeführt, das Q CELLS und KEPCO Chungbuk im Dezember 2019 miteinander geschlossen haben. Mit dem Abkommen gewährt KEPCO Chungbuk kostenlos umfassende Überprüfungen und fachliche Beratung für die Anlagen von Q CELLS. Im Gegenzug dafür spendet Q CELLS die Kosten dafür an den Wohlfahrtsfond für schutzbedürftige Menschen im Landkreis Jincheon-gun. 


Bei der Veranstaltung sagte der Sangwook Park, Direktor der Q CELLS -Fabrik in Korea: „Ich würde mich freuen, wenn dieser Beitrag von Q CELLS unseren Nachbarn in der Region hilft, die durch Covid-19 erlittenen Schwierigkeiten zu überwinden. Wir bemühen uns darum, dass unser Unternehmen sich auch in Zukunft immer gemeinsam mit den Menschen in der Region entwickelt.“


Ausgehend von dem Motto „Gemeinsam in die Zukunft“ sollen Q CELLS und die Menschen in der Region gegenseitig voneinander profitieren und Park hofft, dass diese Botschaft auf das Interesse vieler Mitarbeiter stößt.








Reporter  |  Jinhyeok Im
Unternehmensgruppe  |  Verwaltungsmitarbeiter/Werk Korea
icon
share