Teilnahme von Q CELLS an der 2020 Green New Deal Expo
Nov, 2020



Q CELLS hat an der 2020 Green New Deal Expo, die sich mit dem Thema „grüne Energie“ beschäftigte und aus verschiedenen Ausstellungen und Konferenzen bestand, teilgenommen. An dieser Expo nahmen sowohl Hanwha Solutions/Q CELLS als auch die Tochtergesellschaften der Hanwha Group, Hanwha Solutions/Chemical und -Advanced Materials, Hanwha Power Systems und Hanwha General Chemical teil. Die Expo bot eine großartige Gelegenheit, um ein breites Publikum über die Anstrengungen des Unternehmens bei der Verwirklichung der Roadmap für die Wasserstoffwirtschaft Koreas und über die Expertise von Q CELLS als Komplettanbieter von sauberen Energielösungen zu informieren.


Die Expo fand vom 28.10. bis zum 30.10. im Dongdaemun Design Plaza (DDP) in Seoul statt. Das Unternehmen hatte für die Expo einen 108 m² großen Ausstellungsstand eingerichtet, wo es Besucher über seine Fähigkeiten zur Produktion und Lieferung von grünem Wasserstoff auf der Basis erneuerbarer Energien über die Wasserstoff-Wertschöpfungskette (hydrogen value chain) informierte.

Auf der Green New Deal Expo 2020, an der die führenden Green New Deal-Politiker des koreanischen Parlaments, der Regierung und der lokalen Behörden teilnahmen, wurden verschiedene Programmpunkte angeboten. Diese ermöglichten es den Besuchern, Gegenwart und Zukunft umweltfreundlicher Energiepolitik zu erleben. Bei der Eröffnungsfeier waren der koreanische Premierminister Chung Se-kyun, der CEO von Q CELLS Charles (Hee Cheul) Kim sowie inländische und ausländische Experten für erneuerbare Energien und Führungskräfte von Schlüsselunternehmen anwesend. Premierminister Jeong Se-kyun sagte in seiner Festrede auf der Hauptversammlung bei der Eröffnung: „Die Wasserstoffwirtschaft ist ein Weg, auf dem noch niemand war. Mit dem Green New Deal werden wir die Türen der fortschrittlichen Wasserstoffwirtschaft öffnen.“


Auf dem Ausstellungsrundgang präsentierte die Hanwha Group einen Entwurf zum Aufbau einer Wertschöpfungskette, in der umweltfreundlicher und sauberer Wasserstoff im Einklang mit dem koreanischen „Green New Deal“ erzeugt wird. Auf dem Stand zeigten Hanwha Solutions/Q CELLS, Chemical und -Advanced Materials, Hanwha Power Systems und Hanwha General Chemical einen Prozess, bei dem grüner Wasserstoff mithilfe von Solarenergie, also erneuerbarer Energie, gespeichert und transportiert wird, um in verschiedenen Bereichen der Industrie und des Alltagslebens verwendet zu werden. 


Der Green New Deal ist der Weg zur neuen Zukunft der koreanischen Wirtschaft. Q CELLS ist bestrebt, als repräsentatives, umweltfreundliches Unternehmen für erneuerbare Energien in Zusammenarbeit mit seinen Schwesterunternehmen nicht nur die Solarenergie, sondern auch die Wasserstoffwirtschaft abzudecken. 



icon
share